LPH 1-9, Generalplanung
WF 1.874 qm
BGF 3.923 qm
BRI 10.772 cbm
3,18 Mio. Euro Gesamtkosten
2015-2017

Fotos: Erich Spahn (Bild 1-5);
Dömges Architekten (Bild 6-8)

nächstes Projekt

Wohnen mit Nachbarn Regensburg

Neubau von 23 Wohneinheiten mit Tiefgarage und Gemeinschaftsraum in Regensburg-Burgweinting

Burgweinting hat sich zu einem gefragten Bezirk von Regensburg entwickelt. Das Grundstück befindet sich im Nordwesten des Stadtteils und somit in direkter Nähe zu Papstwiese und Aubachpark. Die zwei- und dreigeschossige Gartenhofanlage mit 24 Einheiten steht unter dem Motto “Wohnen mit Nachbarn“. Konzipiert als u-förmiges Gebäude orientieren sich die meisten Einheiten zum Innenhof. In die Obergeschosse gelangt man über eine Treppe sowie den innenliegenden Laubengang oder barrierefrei mit dem Aufzug. Bei den sechs Familienhäusern mit zwei Stockwerken liegen die Freiflächen an der Außenseite. Von hier aus genießt man den stimmungsvollen Blick nach Westen und auf die Papstwiese.

Die selbstragenden Außenwände des Gebäudes sind in Holzrahmenbauweise mit Zellulosedämmung erstellt. Die horizontale Schalung  aus unbehandelter heimischer Douglasie und großzügigen Fenstern prägen die Fassade. In den Räumen sowie dem Laubengang liegt Parkettboden. Diese durchgängige Materialität ist das verbindende Element und betont die Idee des genossenschaftlichen Wohnungsbaus. Rote Faserzementplatten und Eingangselemente setzen farbliche Akzente. Das flachgeneigte Dach des mittleren Riegels ist begrünt und dient als Erholungsfläche. Auf den anderen beiden Dächern sichern Photovoltaik- und Solarthermie-Elemente in Kombination mit dem Blockheizkraftwerk den Strom- bzw. Wärmebedarf.

Die Grundrisse entsprechen der individuellen Lebenssitation der derzeitigen Nutzer. Leichtbauwände ermöglichen jederzeit flexible Anpassungen der Räume an die Bedürfnisse neuer Bewohner. Das zukunftsfähige und energieeffiziente Gebäudekonzept bietet ideale Voraussetzungen für naturnahes Wohnen im Grünen.